Presseankündigung:

Günther Stolarz - Stolarzoper - Klavierkabarett eines Baritons

 

Günther Stolarz singt seine kabarettistische Oper alleine am Klavier.

Der dramatisch heldenhafte Bariton bringt dabei ein nuanciertes Klavierspiel in

Einklang mit seiner facettenreiche Opernstimme. So verschmelzt er singend unser

alltägliches Dasein und existenzielle Belange 

unsichtbar und unverzichtbar zu einer ansteckend majestätischen

Einheit zynischer Festlichkeit.

Seine mitten aus unseren Leben gegriffenen Arien werden im

klassischem Konzertcharakter dargeboten.

Sympathisanten des Kabaretts treffen auf Freunde klassischen Musikdramas

und werden zu Liebhabern der Stolarzoper.

Gänsehaut und Lachtränen sind hier alles andere als eine Seltenheit.

 

Länge des Abendprogrammes: ca. 2 x 45 Minuten 

 

 

Pressestimmen:

"Ein Opernerlebnis der besonderen Art" 

Die Rheinpfalz, 22.8.2017

 

"Stolarz kann singen und hat einen schrägen Blick auf die Welt"

Münchner Abendblatt, 15.9.2017

 

 

Stimmen von Kollegen:

"Ein wild gewordener Opernsänger der aus unseren Herzen spricht" 

Alex Sporer 2014

 

"Stimmbandhengst, Kehlkopfcasanova, Tastentitan"

Ein geschätzten Kollege 2015

 

"Gut gezielter Trash" Svantastic, Meister der Welt im Sporthockern 2010, 2013, 2015       3.6.2016